Sprungmarken
Suche
Suche

Zu ihrem bundesweit einzigen Konzert kamen die Weltstars von Coldplay am 8. Dezember ins Capitol Theater nach Offenbach. Bei ihrem grandiosen Auftritt im Rahmen der TelekomStreetGigs spielten die vier Briten nicht nur Songs aus ihrem neuen Album "A Head Full of Dreams", sondern auch Hits wie "Paradise" und "Viva la Vida". Die 1.200 ausgelosten Fans genossen 75 Minuten lang besten Sound, einen gut gelaunten Chris Martin und die fulminante Lightshow. Zum Mega-Hit "A Sky Full of Stars" regnete es funkelnde Sterne im Palladium.