Sprungmarken
Suche
Suche

Bild 1

Das Fagott im Rampenlicht: Als Soloinstrument pur ist es seltener zu hören, auch wenn es im Orchester viele charismatische Soli auszuführen hat. Bernd Schneider, frisch zugezogener Neu-Offenbacher und Solo-Fagottist des Capitol Symphonie Orchesters, tritt gemeinsam mit seinem Kammermusikpartner Daniel Stratievsky auf. Im Repertoire schlagen beide einen breiten Bogen zwischen dem Barock und der Mitte des 20. Jahrhunderts.

Bernd Schneider studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, war Mitglied des Telemann-Kammerorchesters in Michaelstein und spielte 1989-1995 im Sinfonieorchester Berlin. Nach regelmäßigen Aushilfen beim Orchester des Hans-Otto-Theater Potsdam ist Schneider heute Solo-Fagottist beim Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Mainz und Solo-Fagottist beim Capitol Symphonie Orchester.

Daniel Stratievsky, in Leningrad geboren, studierte bei Bruno Weil in München und ist Gastdirigent vieler Orchester, u.a. in St. Petersburg, München und Bad Reichenhall. Er war Kapellmeister in Hildesheim und Neustrelitz; seit 2019 ist er Musikalischer Leiter der Kammeroper Frankfurt.

Tickets sind aussschließlich erhältlich über www.frankfurtticket.de

Termin

20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Capitol Theater
Goethestraße 1-5
63067
Offenbach Nordend

Veranstalter

Amt für Kultur- und Sportmanagement, Abt. Kulturmanagement
Herrnstr. 61
63065
Offenbach Zentrum