Sprungmarken
Suche
Suche

Theaterclub Elmar präsentiert das Plakat zu "Keine Leiche ohne Lily".
„Willkomme dahaam:“ Capitol-Geschäftsführerin Birgit von Hellborn begrüßt Heike Reichel-Trabold und Simon Isser vom Theaterclub Elmar e.V., die in der Krimikomödie „Keine Leiche ohne Lily“ die Hauptfigur Lily Armbruster sowie Kommissar Weilbächer darstellen. © Bernd Georg
Mit dem Krimikomödien-Hit „Keine Leiche ohne Lily“ kehrt der Theaterclub Elmar e.V. im Frühjahr 2018 ins Capitol zurück. Damit schließt sich ein Kreis: Genau 50 Jahre zuvor präsentierte der Club erstmals sein gesamtes Repertoire im damaligen „Theater an der Goethestraße“.

„Wir freuen uns sehr, dass der Theaterclub Elmar nicht nur sein Weihnachtsmärchen, sondern jetzt auch alle anderen Stücke bei uns spielt“, sagt Capitol-Geschäftsführerin Birgit von Hellborn. „Welcome Back – willkomme dahaam!“ Zuletzt hatte der Träger des Kulturpreises der Stadt Offenbach 1989 die Komödie „Ich bin begeistert“ in der ehemaligen Synagoge gespielt. Jetzt erobert Elmar mit einem Krimispaß „uff hessisch“ die große Bühne zurück.

Neustart an der alten Spielstätte

„Das wunderschöne Ambiente des Capitol Theaters ist uns durch die jährlichen Weihnachtsmärchen bestens vertraut“, sagt der Theaterclub-Vorsitzende Simon Isser. Zum Neustart an der alten Spielstätte hat er „zwei echte Komödien-Kracher“ für das Publikum ausgewählt: „Am 22. April präsentieren wir „Keine Leiche ohne Lily“ in hessischer Mundart, und am 23. September geht es bei der Verwechslungskomödie „Boeing Boeing“ wild zur Sache.“ Zum 1. Advent heißt es dann wieder "Märchenwelt öffne dich", wenn „Das tapfere Schneiderlein“ die Capitol-Bühne betritt.

Zwei Komödienproduktionen pro Jahr geplant

Beim Theaterclub Elmar e.V. agieren rund 100 Mitglieder vor und hinter der Bühne ehrenamtlich als Schauspieler, Bühnenbauer, Souffleure, Regisseure, Kostümbildner, Maskenbildner, Techniker oder Betreuer der Kinder- und Jugendarbeit. In den vergangenen Jahrzehnten traten sie mit ihren Stücken im Deutschen Ledermuseum in Offenbach auf. Für das Capitol Theater seien künftig zwei große Komödienproduktionen pro Jahr geplant, kündigt Simon Isser an: „Hier bieten wir mehr Sitzplätze, mehr Parkplätze, mehr Barrierefreiheit – und natürlich die gewohnt gute Elmar-Unterhaltung.“

„Keine Leiche ohne Lily“ präsentiert der Theaterclub Elmar e.V. am Sonntag, 22. April, jeweils um 14 und um 18 Uhr im Capitol Theater Offenbach, Goethestraße 1-5. Karten gibt es im Vorverkauf ab 10 Euro (inkl. RMV KombiTicket) beim Theaterclub Elmar, Telefon (069) 85 27 14 und kartentheaterclub-elmarde, sowie im OF-InfoCenter, Salzgässchen 1, Telefon (069) 84 00 04-170.

10.03.2018